skip to content

Der Roll- und Inlinesport-Club (e.V.) in Gründung

Wir wollen eine neue, junge, moderne und kreative Vereinsstruktur schaffen und würden es auch begrüßen, wenn sich auch Frauen für ein Ehreamt in der Vorstandschaft und für die Leitung von Abteilungen melden würden.

 

Ein Sportverein bietet sehr viele positive Gründe:

  1. Gemeinschaft / Geselligkeit, mehr Spaß und Motivation durch gemeinsames Training und gemeinsame Ausübung des Hobbys.
  2. Der Verein unterstützt alle Mitglieder die gerne den Rollsport auch als Hobby ausüben möchten und zwar ohne große Verpflichtung und ohne Leistungsdruck.
  3. Zugriff auf Ressourcen wie Sportstätten oder Sportgeräte.
  4. Viele Dinge lassen sich nicht allein erlernen. Das macht sich besser im Verein, weil da neben anderen, die auch Freude an dem Sport haben auch meistens Trainer und erfahrene Mitglieder da sind, die einem die richtige Technik, Taktiken, usw. beibringen können
  5. Man möchte einen Teamsport ausüben (Fußball, Roll-Hockey, Inline Skaterhockey, etc.)  und man möchte einen Wettkampfsport ausüben. Um an offiziellen Wettkämpfen teilzunehmen muss man in manchen Sportarten in einem Verein sein.
  6. Man möchte sich gezielt bewegen, ist aber zuhause oder im Freien nicht diszipliniert bzw. motiviert genug.
  7. Last nor least ... einen großen Vorteil bei einer Vereinsmitgliedschaft ist auch der umfangreiche Versicherungsschutz.

Dies ist eine kleine Auswahl. Andere Sportler haben sicher noch andere Gründe/Motivationen, warum sie in einem Sportverein sind.

 


Der Satzungsentwurf wurde auch zur Prüfung der Gemeinnützigkeit an das Finanzamt geschickt und nach einer kleinen Änderung am 14.09.2021 als gemeinnützig vorläufig anerkannt. Die vom Finanzamt geprüfte Satzung kann zur Einsicht unter "Downloads" runtergeladen werden.

Up
//